Inline Hockey Schweiz IHS
Live-Resultate
Zurzeit keine Live-Spiele!

Spielsuche
bis
Nächste Events
WM 09.09 - 19.09.2021
News
  • IHS DV 2021

    Am Freitag fand die diesjährige Delegiertenversammlung von IHS statt. Aufgrund der Zertifikatspflicht wurde diese zum ersten Mal online via Zoom durchgeführt, was bei vielen Vereinen sehr gut ankam. Das Budget für 2022 wurde von der DV abgesegnet und auch der Abschluss 2020 wurde angenommen. Sonst gab es keine grossen Änderungen und die DV wurde bereits nach einer Stunde wieder beendet.
    Weiterlesen
  • Sieg im letzten Spiel und Schlussrang 7

    Heute stand für die Schweizer das letzte Spiel der diesjährigen WM gegen die Slowakei auf dem Programm. Das erste Tor in dieser Partie schoss die Slowakei, doch rund eine Minute später konnten die Eidgenossen ausgleichen. Bis zur Pause erzielten die Schweizer noch vier weitere Tore zum 5:1 Pausenresultat. In der 2. Halbzeit war es die Slowakei, welche zuerst ins Tor traf, doch nur 27 Sekunden später erhöhten die Eidgenossen wieder auf 6:2. Die Slowaken konnten noch zwei weitere Treffer erzielen,...
    Weiterlesen
  • Niederlage im 1. Platzierungsspiel

    Das 1. Platzierungsspiel von heute gegen Frankreich hat die Schweiz leider verloren. Nach der 1. Hälfte lagen die Franzosen bereits mit 2:0 in Führung. Gut vier Minuten nach der Pause konnten sie sogar auf 3:0 erhöhen. Bei diesem Resultat blieb es bis zum Schluss. Im Spiel um die Plätze 7/8 treffen die Eidgenossen morgen um 10.00 Uhr auf die Slowakei.
    Weiterlesen
  • Niederlage im Viertelfinal

    Nach sechs Spielminuten gingen die Schweizer gegen Kanada mit 1:0 in Führung. Dank einem Doppelschlag innerhalb von 13 Sekunden in der 18. Spielminute konnten die Kanadier die Partie drehen. Die Eidgenossen kämpften weiter, doch leider wollte ihnen kein Tor mehr gelingen. Kanada erzielte in der 2. Halbzeit noch 3 weitere Treffer und entschied diese Viertelfinalpartie damit mit 5:1 für sich. Somit bestreiten die Schweizer morgen das erste Platzierungsspiel um 14.00 Uhr gegen Frankreich.
    Weiterlesen
  • Schweiz bleibt A-klassig und steht im Viertelfinale

    Für die Schweizer hiess es heute Morgen früh aufstehen, denn um 5.30 Uhr waren sie bereits beim Warm-Up. Beim Spiel startend um 8.00 Uhr gegen Lettland ging es um den Klassenerhalt in der A-Gruppe und deshalb war verlieren verboten. Der 1. Treffer in dieser Partie erzielen zu können, war deshalb umso wichtiger. Dies gelang den Eidgenossen in der 12. Spielminute. Mit diesem knappen Vorsprung ging es dann auch in die Pause. Nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit konnten die Schweiz...
    Weiterlesen
  • Bittere Niederlage in der Verlängerung

    Die Ausgangslage vor dem heutigen 3. Gruppenspiel gegen Kolumbien war klar. Für eine direkte Viertelfinalqualifikation musste ein Sieg her. Das erste Tor dieser Partie schoss Kolumbien nach gut sechs Minuten. Im Powerplay in der 10. Spielminute konnten die Schweizer ausgleichen. Doch noch vor der Pause gingen die Kolumbianer wieder in Führung. Kurz nach dem Start in die 2. Halbzeit trafen die Eidgenossen in Unterzahl zum erneuten Ausgleich. Leider erhielten sie aber im Gegenzug wieder einen Tref...
    Weiterlesen
  • Niederlage im 2. Gruppenspiel

    Das Spiel heute war leider eine klare Sache für den Gegner. Tschechien war den Schweizern in fast allen Bereich überlegen. So stand es nach der 1. Spielhälfte auch bereits 3:0 für Tschechien. Kurz nach der Pause schossen die Eidgenossen zwar das 3:1, doch die Tschechen erhöhten daraufhin gleich auf 6:1. Beiden Teams gelangen bis zum Ende der Partie noch zwei weitere Tore zum Schlussstand von 8:3 für Tschechien. Somit wird es morgen zum Entscheidungsspiel gegen Kolumbien um den 3. Gruppenrang um ...
    Weiterlesen
  • Niederlage gegen Spanien

    Gestern Abend stand für die Schweizer das 1. Gruppenspiel gegen Spanien auf dem Programm. Dies war sehr lange eine spannende Partie, denn es stand nach der 1. Halbzeit erst 1:0 für Spanien. In der 9. Spielminute der 2. Halbzeit konnten die Spanier auf 2:0 erhöhen, doch die Eidgenossen kämpften weiter und erzielten knappe zwei Minuten später den 2:1 Anschlusstreffer. Die Schweizer hatten einige gute Torchancen, doch leider wollte der Puck einfach nicht mehr im Tor landen. Die Spanier wiederum tra...
    Weiterlesen
  • Herren A-Nationalmannschaft abgereist

    Heute Morgen ist die Herren A-Nationalmannschaft nach Rom abgeflogen. Vom Flughafen in Rom werden sie abgeholt und müssen dann noch eine etwa zweistündige Carfahrt nach Roccaraso hinter sich bringen. Morgen steht noch eine Trainingseinheit auf dem Programm, bevor am Dienstag die WM losgeht. Dies sind die Gruppenspiele der Schweizer: Dienstag, 14. September 2021 Spanien vs. Schweiz 20.45 UhrMittwoch, 15. September 2021 Schweiz vs. Tschechien 17.15 UhrDonnerstag, 16. September 2021 Kolumbien vs. S...
    Weiterlesen
  • 9. Schlussrang für die Damen Nationalmannschaft

    Das Spiel um Platz 9 gegen Indien war eine klare Sache. Bereits nach der 1. Hälfte führten die Schweizerinnen mit 3:0. In der 2. Hälfte konnten sie noch 7 weitere Tore zum Schlussstand von 10:0 erzielen. Somit belegen die Eidgenossinnen an der diesjährigen WM in Italien den 9. Schlussrang.
    Weiterlesen
WEITERE NEWS
TABELLE Nationalleague
RangTeamSp.Pt.
1Laupersdorf I00
2Hünenberg00
3Embrach00
4Rüschlikon00
5Wil I00
6Linth I00
7Tuggen I00
8Oberrüti-Sins I00
Skorerliste Nationalleague
Keine Daten vorhanden !
Verbandsadresse

Inline Hockey Schweiz IHS
8000 Zürich
Schweiz
E-Mail: info@ih-s.ch

My IHS App

MyIHS Mobile App

Hol dir noch heute die MyIHS App auf dein Smartphone!

Personalisierte Spielpläne, Tabellen, Skorer- und Strafenlisten gehören ebenso zum Funktionsumfang wie ein automatischer Kalender Export. Weitere Informationen zur App findest du auf www.myihs.ch oder auf der Facebook Seite.

Cupsieger 2018/2019
Aktive Z-Fighters Oberrüti-Sins
Elite U18 ihcSF Linth
Novizen U15 Z-Fighters Oberrüti-Sins
Mini U12 Z-Fighters Oberrüti-Sins
Moskito U9 Z-Fighters Oberrüti-Sins
Weltmeisterteam 1999
Martin Gerber Urs Schrepfer
Daniel Rutschi Andy Keller
Rolf Schrepfer Stefan Tschiemer
Daniel Litscher Rolf Badertscher
Roger Peter Patric With
Markus Wirz Walter Gerber
Frédéric Mauron Bernhard Ryser
Alexander von Arb Roger Burckhardt
Stefan Gyger (Staff) Erwin Wyss (Staff)
Manfred Rhyn (Trainer) Werner Eberle (Assistent)