Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
Nationales Leistungs­zentrum

Raiffeisenarena Kaltbrunn

IHS unterhält mit der Raiffeisen-Arena in Kaltbrunn ein nationales Leistungszentrum.

RAIFFEISEN arena

Ziel eines nationalen Leistungszentrums ist es, die Aktivitäten des Verbands mit Ihren Mitgliedern (PK, DV, Verbandstag, …), die internationalen Events von IHS (Einladungsturniere, EuropaCup, …) sowie die besten Athletinnen und Athleten aus den jeweiligen Regionen an einem Ort zusammen zu führen.

Das nationale Leistungszentrum ist eine Sportstätte, die es IHS ermöglicht, die Ausbildung der Nationalteams besser zu koordinieren. Die Infrastruktur und Dienstleistungen des NLZ werden von Spitzenathletinnen und -athleten, die von IHS anerkannt sind, genutzt. Ziel ist es, dass die besten Athleten in bester Infrastruktur trainieren können.

Das NLZ-Team ermöglicht und organisiert:
  • Aufenthalte während Kursen und Lagern von IHS
  • Aufenthalte während Zusammenzügen der Nationalteams von IHS

Das Nationale Leistungszentrum Kaltbrunn wird getragen durch den Verein ihcSF Linth Halle und Inline Hockey Schweiz (IHS). Es ist ein wichtiger Trainingsstandort und ein Kompetenzzentrum des Schweizer Inlinehockeys.