U19-Nationalmannschaft - Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
News
Gefiltert nach Kategorie: U19-NationalmannschaftZurück
Schweizer gewinnen souverän gegen Grossbritannien
Auch das 2. Spiel am gestrigen Tag war eine klare Sache für die Schweizer. Die Eidgenossen spielten schön, souverän und voller Leidenschaft. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass sie zur Pause bereits mit 5:1 führten. Diesen Sieg liessen sie sich auch in der 2. Spielhälfte nicht mehr aus der Hand nehmen und so gewannen die Jungs von Fabio Lutz und Manfred Bader dieses Spiel mit 8:2.
Weiterlesen
U19 belegt den 12. Schlussrang
Im gestrigen Spiel um Platz 11 trafen die Schweiz und Grossbritannien aufeinander. Diese Partie war äusserst spannend, denn nach 40 Spielminuten hiess es 2:2 Unentschieden. Da es in der Verlängerung keine Entscheidung gab, musste das Penaltyschiessen entscheiden. Dort hatte Grossbritannien mehr Glück, denn es gelang ihnen der Siegestreffer. Somit belegt die U19 den 12. Schlussrang. Bevor die U19 morgen wieder nach Hause fliegt, nimmt sie heute Abend noch an der offiziellen Roller Games Eröffnu...
Weiterlesen
Schweizer verlieren erstes Platzierungsspiel
Die U19 verliert das erste Platzierungsspiel gegen Chinese Taipei mit 2:3. Dies auf eine sehr unglückliche Weise, denn die Schweizer kassierten den entscheidenden Treffer 1.8s vor Schluss der regulären Spielzeit. Somit spielen die Eidgenossen morgen noch um den 11. Schlussrang gegen Grossbritannien um 17.00 Uhr.
Weiterlesen
Schweiz verliert gegen Spanien
Nach der 1. Spielhälfte stand es zwischen der Schweiz und Spanien 1:1 Unentschieden. In der 2. Spielhälfte konnte Spanien mit 2:1 in Führung gehen, doch den Eidgenossen gelang rund drei Minuten später der Ausgleich. Leider waren es dann aber nur noch die Spanier, welche in dieser Partie drei Tore erzielen konnten, 5:2 siegten und sich den 1. Gruppenplatz sicherten. Damit verpasst die U19 den Einzug ins Viertelfinale und spielt nun noch um die Ränge 9-12. Das erste Platzierungsspiel findet morg...
Weiterlesen
U19 gewinnt klar gegen China
Im 2. Gruppenspiel resultiert für die Schweizer U19 mit 21:0 ein klarer Sieg gegen China. Bereits zur 1. Halbzeit lagen sie mit 12:0 in Führung. Somit bestreitet die U19 morgen um 20.00 Uhr das letzte Gruppenspiel gegen die Heimmannschaft Spanien.
Weiterlesen
Unentschieden im Startspiel
In der ersten Partie an der diesjährigen WM in Barcelona resultierte gestern für die U19 gegen Chinese Taipei nur ein 3:3 Unentschieden. Trotz mehr Spielanteilen und einer 3:1 Führung in der 1. Halbzeit reichte es nicht für einen Sieg im Startspiel.
Weiterlesen
U19 Nationalmannschaft gut in Barcelona gelandet
Die Schweizer U19 Nationalmannschaft ist heute Nachmittag mit 1.5 Stunden Verspätung gut in Barcelona gelandet. Heute Abend absolviert die Mannschaft von Headcoach Daniel Kuster das erste Training auf spanischem Boden. Die WM startet für die Mannschaft am Samstag um 21.30 Uhr gegen Chinese Taipei.
Weiterlesen
U20 belegt den 8. Schlussrang
Die Schweizer fanden einen super Start in dieses Platzierungsspiel gegen Schweden, denn sie lagen bereits nach neun Minuten mit 3:0 in Führung. In der 19. Minute gelang den Schweden der Anschlusstreffer zum 3:1. Mit diesem Resultat ging es in die Pause. Zwei Minuten nach der Pause konnten die Eidgenossen bereits wieder auf 4:1 erhöhen. Danach ging bei den Schweizern plötzlich nichts mehr, denn in den kommenden fünf Minuten wendeten die Schweden die Partie, schossen vier Tore und führten plötzlic...
Weiterlesen
Schweizer verlieren klar gegen Tschechien
Die Schweizer und die Tschechen trafen bereits in der Gruppenphase aufeinander. Damals trennten sich die beiden Mannschaften 1:1 Unentschieden. Doch das heutige Spiel war eine einseitige Sache. Nach der 1. Halbzeit lag Tschechien bereits mit 4:0 in Führung. Leider vermochten sich die Eidgenossen auch in der 2. Halbzeit nicht zu steigern, denn sie kassierten noch fünf weitere Treffer. Somit siegten die Tschechen gleich mit 9:0. Die Schweizer spielen nun am Samstag um 8.00 Uhr morgens gegen Schw...
Weiterlesen
Schweizer verlieren das Viertelfinal
Nach gut sechs Spielminuten lagen die Schweizer bereits mit 0:3 zurück. Vier Minuten vor der Pause konnten die Spanier sogar noch das 0:4 erzielen. Auch eine Leistungssteigerung der Eidgenossen in der 2. Halbzeit half nichts, die starken Spanier in Bedrängnis zu bringen. In der 2. Spielhälfte schossen die Spanier noch zwei weitere Tore. Immerhin gelang den Schweizern rund eine Minute vor Schluss noch der Ehrentreffer zum 1:6. Somit spielen die Eidgenossen nun um die Plätze 5. – 8. Das nächste ...
Weiterlesen
Seite 1 von 6 Erstezurück [1]2345 letzte

Datum



Kategorien