Conquérants de Caen gewinnen den ConfedCup! - Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
News

Conquérants de Caen gewinnen den ConfedCup!

International
Conquérants de Caen gewinnen den ConfedCup!

Am Wochenende vom 25. bis 27. November fand im französischen Caen das Finalturnier vom European Confederations Cup statt. 

Für das Turnier in Caen hatten sich bei den ConfedCup Halbfinalturnieren die Teams aus Grenoble (FRA), Norton (GBR), Villeneuve (FRA), Düsseldorf (GER), Las Palmas (ESP), Olomouc (CZE)  und der Lokalmatador Caen (FRA) qualifiziert.

Leider scheiterte der ihcSF Linth beim Qualiturnier in Charleroi und konnte somit nicht an diesem Finalturnier teilnehmen. 
Bei diesem Turnier konnten sich Caen und die Yetis aus Grenoble für den Final qualifizieren. Grenoble startet zwar schlecht ins Turnier, sie verloren das erste Gruppenspiel mit 1:3 gegen die Tschechen aus Olomouc, konnten sich aber steigern und gewannen anschliessend klar gegen Düsseldorf mit 5:1 und bezwangen im Halbfinal auch Villeneuve mit 4:3. Caen startete beim Heimturnier auch mit einem Punktverlust, sie spielten gegen Villeneuve 1:1 Unentschieden. Nach einem klaren 5:1 Sieg gegen Las Palmas mussten die Franzosen aber einen Dämpfer hinnehmen, als sie mit 2:4 den Briten aus Norton unterlagen. 

Im Halbfinal zeigte Caen aber wieder ihre Stärken und bezwangen Olomouc mit 4:1. Diesen Schwung nahmen sie mit in den Final, wo sie vor der heimischen Kulisse einen klaren 4:0 Erfolg gegen den zweifachen Confederations Cup Sieger Yetis Grenoble erspielen konnten. Das Spiel um Platz drei gewann Villeneuve mit 6:5 gegen Olomouc. Auf dem 5. Platz kamen Norton vor Las Palmas und Düsseldorf.

| Zurück

Datum



Kategorien