CPL Valladolid verteidigt Champions Cup! - Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
News

CPL Valladolid verteidigt Champions Cup!

International
CPL Valladolid verteidigt Champions Cup!

Das spanische Spitzenteam aus Valladolid konnte den European Champions Cup erfolgreich verteidigen und sicherten sich zum zweiten Mal die Trophäe des besten europäischen Teams. 

Im Final traf CPLV erneut auf Artzak Anglet aus Frankreich. Nach dem im letzten Jahr dieses Spiel mit 7:6 an die Spanier ging, konnten in diesem Jahr das Team um den tschechischen Nationaltorwart Roman Handl einen zu Null Sieg erspielen. CPLV gewann dank zwei Toren von Zacha (8. Min.) und Fernandez (18. Min.) mit  2:0. Den Weg in den Final sicherte sich Valladolid dank dem klaren 9:1 Viertelfinalsieg gegen den Schweizer Vertreter HC Laupersdorf und mit einm knappen 2:0 Sieg im Halbfinal gegen den dreifachen Champions Cup Sieger Diables Rethel aus Frankreich. 

Den Finalzug von Artzak Anglet mussten sich die Basken schwer erarbeiten. Das Team von Oliver Dimet konnte im Viertelfinal gegen Mallorca erst in den letzten Minuten das Spiel dank einem Treffer von Brian Ganz (USA) noch zu einem 3:2 Sieg wenden. 

Ebenso knapp verlief der Halbfinal im französischen Duell gegen die Hawks Angers. Auch hier gewann Artzak Anglet mit 3:2. Das entscheidende Tor gelang Karl Gabillet , dem französischen Nationalspieler, erst in der Verlängerung. Das Turnier auf dem dritten Rang beendete Diables Rethel, welche im Spiel um Platz 3 die Hawks Angers mit 5:4 bezwangen. Die Ränge 5./6. und 7. belegten die Teams aus Mallorca, Trieste und Laupersdorf.

| Zurück

Datum



Kategorien