Laupersdorf verliert Viertelfinal klar mit 1:9! - Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
News

Laupersdorf verliert Viertelfinal klar mit 1:9!

International
Laupersdorf verliert Viertelfinal klar mit 1:9!

Gegen den amtierenden Champions Cup Sieger CPL Valladolid verlieren die Solothurner im Viertelfinal mit 1:9. 

Der HCL versuchte zu Beginn mit einer defensiven Spielweise das Spiel offen zu halten, doch bereits in der ersten Halbzeit konnten die Spanier mit 4:0 in Führung gehen. Die Entscheidung erzielte Valladolid mit einem Doppelschlag nach nur wenigen Sekunden in der zweiten Halbzeit. 

Während dem ganzen Spiel vermochten der HCL nur wenige klare Abschlusschancen zu kreieren. Den Ehrentreffer erzielte in der 39. Minute Marc Ulrich. 

Somit spielt der HC Laupersdorf nach dieser Deklassierung nun in den Platzierungsspielen um die Plätze 5-7. 

Die Halbfinals lauten: Anglet vs. Angers und Valladolid vs. Rethel. Der HC Laupersdorf spielt am Samstag um 17:00 Uhr gegen Mallorca und am Sonntag um 09:00 Uhr gegen Trieste.

| Zurück

Datum



Kategorien