Niederlage im Halbfinale - Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
News

Niederlage im Halbfinale

U16-Nationalmannschaft
Niederlage im Halbfinale

Wie heute Morgen, so hiess auch im Halbfinale der Gegner Tschechien. Nach fünf Spielminuten führten die Tschechen bereits mit 2:0. Davon liessen sich die Schweizer aber nicht aus der Ruhe bringen und kreierten einige schöne Torchanen, welche sie in der 1. Halbzeit jedoch nicht verwerten konnten. Auch in der 2. Spielhälfte kämpften die Eidgenossen und kamen einige Male vor das gegnerische Tor, doch der Treffer wollte immer noch nicht gelingen. So waren es dann auch die Tschechen, welche in Überzahl auf 3:0 erhöhen konnten. Doch die Schweizer spielten ruhig weiter, wurden mit zwei Treffern innerhalb von zwei Minuten belohnt und kamen somit auf 2:3 heran. Leider waren es dann aber die Tschechen, welche in dieser Partie noch zwei weitere Tore schiessen und mit 5:2 siegen konnten. Die Eidgenossen können sich aber überhaupt nichts vorwerfen, denn sie haben gekämpft, toll gespielt und viel Leidenschaft gezeigt. Das Trainerteam um Fabio Lutz und Manfred Bader ist stolz auf die Mannschaft. Zum Schluss der U16 EM steht für die Schweizer morgen um 12.00 Uhr das Bronzespiel gegen Italien auf dem Programm und es heisst zum letzten Mal in dieser Saison: Hopp Schwiiz!

| Zurück

Datum



Kategorien