Klare Niederlage gegen Italien - Hier sind alle Infos zum Inlinehockey in der Schweiz.
News

Klare Niederlage gegen Italien

A-Nationalmannschaft
Klare Niederlage gegen Italien

Die Eidgenossen hatten grosse Mühe mit den aufsässigen Italienern, denn sie fanden immer wieder Löcher in der Schweizer Abwehr. Das Team von Michael Friedli spielte, durch den Ausfall von Andi Zehnder, meistens mit zwei Blöcken. Dies wirkte sich am Schluss auch auf den Kräftehaushalt der Schweizer aus. Am Ende verloren die Eidgenossen mit 3:8. Die Tore erzielten Adrian Gerber, Ken Häfliger und Remo Hunziker.
Morgen geht es um 16:00 Lokalzeit weiter mit der Partie gegen die starken Argentinier. In dieser Partie gilt es, ein Mittel zu finden, um die Anzahl Gegentreffer zu reduzieren, sonst droht den Schweizern der Abstieg in die B Gruppe.

| Zurück

Datum



Kategorien